Was ist Chameleon?

VPN-Datenverkehr wird zunehmend kontrolliert, umgeleitet, gedrosselt oder blockiert von Regierungen, Unternehmen und Internetanbieter weltweit. Dies ist insbesondere ein Problem in Ländern wie China und Iran, die aktiv Internet-Freiheiten beschränken. Golden Frog 's Ingenieure haben eine bemerkenswerte neue, proprietäre VPN-Technologie namens Chameleon entwickelt das in den VyprVPN Apps für Windows, Mac und Androidverfügbar ist.

Chameleon verschlüsselt OpenVPN Paket-Metadaten, um zu gewährleisten, dass sie nicht mithilfe der Deep Packet Inspection (DPI) erkennbar werden und doch schnell und leicht bleiben. Die Chameleon-Technologie verwendet das unveränderte OpenVPN 256-Bit-Protokoll für die Verschlüsselung zugrundeliegender Daten. Das Ergebnis ist, dass die VyprVPN-Nutzer in der Lage sind, restriktive Netzwerke zu umgehen, die von Regierungen, Konzernen und ISPs etabliert wurden, um eine freie Interneterfahrung zu erzielen, ohne die bewährte Sicherheit zu opfern, für die OpenVPN seit langem bekannt ist.

Chameleon ist großartig für blockierte VPN-Nutzer in Ländern wie China, Russland, Iran, Thailand und Syrien sowie in vielen Ländern auf der Welt, wo Nutzer aufgrund von Bandbreiten-Drosselung Geschwindigkeitsprobleme erleben. Das neue VyprVPN-Protokoll ist weltweit für jeden VyprVPN-Serverstandort in Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Ozeanien erhältlich.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 5 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk