Der Internetverbindungsfreigabe (wireless)

Die folgene Methode kann benutzt werden, um deine Windows-Verbindung VyprVPN auf deinem Computer mit anderen Geräten zu teilen. Wenn du VyprVPN mit Geräten wie deinem Apple TV oder der Roku-Box verwenden möchtest und keine VPN-Verbindung in deinem Router installiert hast, bietet dies eine komplett akzeptable Lösung.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Golden Frog beschränkten Support für diese Konfiguration offeriert. Konfigurationsanleitungen werden wie üblich ohne Gewähr auf Funktionalität geliefert.


Die Einstellung ist wie folgt konfiguriert: WLAN-Router > Computer > Geteiltes drahtloses Netzwerk mit VyprVPN > Netzwerkfähiges Gerät. Der Computer, der die Internetverbindung teilt, muss einen WLAN-Netzwerkadapter für die Übetragung der geteilten VyprVPN-Vebindung haben. Diese Methode verwendet ein gehostetes Netzwerk, welches die Driver des drahtlosen Netzwerkadapters verwendet.

1. Starte die Eingabeaufforderung mit Administratorprivilegien: Suche 'cmd' im Startmenü. Wenn du die Eingabeaufforderungs-App siehst, klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle 'als Administrator starten'.
2. In diesem Schritt werden wir Befehle ausführen, um ein virtuell gehostetes Netzwerk vom drahtlosen Netzwerkadapter zu kreieren (beachte, dass die SSID und das Passwortschlüssel Beispiele sind. Wir empfehlen, sie zu ändern).

Führe die folgenden Befehle im Admin-Eingabefenster aus. Gib genau diesen Ausdruck am Ende jeder Linie ein: “enter”

WLAN-Netz gewähltes gehostete Netzwerkmode=erlaube ssid=VyprVPN-Schlüssel=thisismykey

netsh wlan start hostednetwork
Wenn Sie alles richtig durchgeführt haben, wird das Fenster der Eingabeaufforderung anzeigen, dass das gehostete Netzwerk erfolgreich konfiguriert wurde.

Wenn Sie hier auf Fehler stoßen, versuchen Sie, den Treiber für Ihren drahtlosen Netzwerkadapter durch den Besuch der Hersteller-Website zu aktualisieren. Sie können mit dem Befehl überprüfen, ob Ihr WLAN-Adapter einen gehosteten Netzwerkbetrieb ausführen kann

netsh wlan show-Treiber

Wenn Sie die Zeile "Gehostetes Netzwerk unterstützt: Ja" sehen, funktioniert Ihre Wi-Fi-Karte.
3. Nach dem erfolgreichen Start des gehosteten Netzwerks werden wir dann die Verbindung VyprVPN mit dem gehosteten Netzwerk teilen müssen. Sie können dies mit dem VyprVPN TAP-Adapter (für OpenVPN) oder mit einer manuellen Setup-PPTP oder L2TP/IPsec-Verbindung tun.

Der OpenVPN TAP-Adapter für die gemeinsame Nutzung erfordert die Installation der VyprVPN Anwendung. Für das Teilen von PPTP- oder L2TP-Verbindungen müssen Sie ein manuelles Setup konfigurieren: https://support.goldenfrog.com/hc/de/categories/200206526-VyprVPN-Manual-Setup

 

Zunächst öffnen Sie Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk- und Freigabecenter und wählen die Option "Adaptereinstellungen ändern" auf der linken Seite. Identifizieren und beachten Sie das gehostete Netzwerk, das wir in Schritt 2 erstellt haben (z.B. "Wireless Network Connection 2" oder Ähnliches mit dem Microsoft Virtual Wi-Fi-Miniport-Adapter). Klicken Sie auf den Namen der Verbindung und benennen Sie sie in "Vypr Hosted um".

4. Wählen Sie im Bildschirm "Adaptereinstellungen ändern" den TAP-VyprVPN Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter, und wählen Sie Eigenschaften. Wählen Sie auf der Registerkarte Freigabe die Option "Anderen Benutzern im Netzwerk erlauben, sich mit der Internetverbindung dieses Computers zu verbinden." Wäheln Sie unter "Heimnetzwerkverbindung" das von Vypr gehostete Netzwerk. Bei Verwendung der PPTP- oder L2TP-Methode, führen Sie diesen Schritt mit der anstelle des TAP-VyprVPN Adapters erstellten PPTP- oder L2TP-Netzwerkverbindung aus.
5. Wenn Sie OpenVPN nutzen, öffnen Sie die VyprVPN Anwendung und richten eine OpenVPN 256- oder OpenVPN 160-Verbindung zum Server Ihrer Wahl ein.

Bei Verwendung von PPTP oder L2TP, klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste und dann auf die PPTP- oder L2TP-Verbindung, die Sie unter "DFÜ und VPN "erstellt haben, und stellen eine Verbindung her.
6. Verbinden Sie nun Ihr Laptop, Telefon oder ein drahtloses Netzwerkgerät mit dem von Vypr gehosteten Netzwerk (ab Schritt 2, als Beispiel war SSID VyprVPN). Die Verbindungsgeräte werden nun durch VyprVPN angeschlossen!

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk