Kann ich QNAP oder seine Dienste von meiner VyprVPN-IP-Adresse aus erreichen?

Nachdem Sie auf QNAP mit VyprVPN verbunden sind, sollten Sie dazu in der Lage sein, das Gerät an sich und sämtliche laufenden Dienste über die Ihnen zugeteilte VyprVPN-IP-Adresse zu erreichen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn Sie die NAT-Firewall-Funktion in Ihrem Konto deaktiviert haben. Sie können dies in den Einstellungen tun.

Die NAT-Firewall-Funktion wird alle unerwünschten ankommenden Anfragen blockieren, sodass Sie QNAP nicht erreichen können, wenn sie aktiviert ist.

Wenn Sie sicherstellen, dass die NAT-Firewall deaktiviert ist und Sie noch immer Probleme dabei haben, QNAP zu erreichen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie auf dem Gerät selbst keine Firewall-Einschränkungen eingestellt haben.

Anmerkung: Wir bieten dynamische IP-Adressen an, also wird Ihre IP nicht fixiert. Jedes Mal, wenn Sie sich auf QNAP mit VyprVPN verbinden, wird Ihre Adresse sich ändern. Sollten Sie eine statische IP-Lösung benötigen, sehen Sie sich bitte VyprVPN Cloud an.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk