Wie funktioniert der Verschlüsselungsvorgang bei Cyphr?

Cyphr verbindet die Verschlüsselungskonzepte der symmetrischen Verschlüsselung, der öffentlichen Verschlüsselung und der öffentlichen Verschlüsselungsüberprüfung miteinander, um eine verschlüsselte Lösung von einem zum anderen Ende zu erzeugen. Wenn jemand eine Nachricht an jemand anderen sendet, wird die Nachricht auf dem Gerät des Absenders (Telefon, Web-Browser, Computer, etc.) verschlüsselt und erst wieder entschlüsselt, wenn sie das Gerät des Empfängers erreicht hat. Lesen Sie unser vollständiges, technisches Briefing darüber, wie Cyphr funktioniert.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support und wir helfen Ihnen gerne weiter!

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen