So senden Sie VyprVPN Linux CLI-Protokolle an den Support

Da es sich bei VyprVPN um ein VPN ohne Protokolle handelt, müssen Sie der lokalen Protokollierung auf Ihrem Gerät zustimmen, indem Sie die Option "Protokolle" im Abschnitt "Support kontaktieren" auf der Registerkarte "Support" in den Optionen der VyprVPN-App aktivieren. Als Nächstes müssen Sie ausdrücklich zustimmen, dass Ihre Anwendungs- und Protokolldateien zur Fehlerbehebung an den Support gesendet werden, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

Linux CLI

  1. Replizieren Sie das aufgetretene Problem.
  2. Führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus -

    tail -n 500 / var / log / syslog> vyprvpn.txt

  3. Die Ausgabe erfolgt in der Datei vyprvpn.txt im Ausgangsverzeichnis.
  4. Wenn Sie bereits mit dem Support arbeiten, fügen Sie einfach das Protokoll in Ihre Antwort-E-Mail ein. Andernfalls senden Sie eine E-Mail mit den beigefügten Protokollen sowie einer Beschreibung des Problems an support@goldenfrog.com .

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte Support kontaktieren .

 

Letzte Überprüfung / Aktualisierung September 2019


War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen