Was ist Fehler 6004 und 6012?

Fehler 6004 & 6012 zeigt an, dass ein Problem mit dem VyprVPN-TAP-Adapter vorliegt und keine Verbindung mit dem VyprVPN-Netzwerk hergestellt werden kann. Der TAP-Adapter ist eine virtuelle Netzwerkschnittstelle, über die Ihr Gerät eine Verbindung zum VPN-Server Ihrer Wahl in VyprVPN herstellen kann. Er wird aktiviert oder deaktiviert, je nachdem, ob der Benutzer eine Verbindung zum Server hergestellt oder von diesem getrennt hat.

Fehler 6004 im Detail bedeutet, dass der TAP-Adapter nicht verfügbar oder derzeit nicht installiert ist. Die Ursache hierfür ist eine beschädigte oder unvollständige Installation von VyprVPN, die durch fehlende Kernkomponenten verursacht wurde. Es wird empfohlen, die VyprVPN-Anwendung mit Administratorrechten neu zu installieren.

Fehler 6012 informiert den Benutzer, dass ein nicht angegebenes Problem vorliegt, das den Fehler bei der Kommunikation mit dem TAP-Adapter meldet und die direkte Ursache nicht identifizieren kann. Die Schritte zur Fehlerbehebung für Fehler 6004 werden für diesen Fehler empfohlen.

Versuchen Sie, den Standard-TAP-Adapter zu ändern, um dieses Problem zu beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Navigieren Sie zur Ansicht "Anpassen", indem Sie auf die Schaltfläche "Anpassen" unten links in der VyprVPN-App klicken.

customize_1.png

2. Zeigen Sie die TAP - Adapteroptionen an , die sich am Ende der Liste in der Ansicht "Anpassen" befinden, und wählen Sie die Option "VyprVPN TAP Adapter" aus, indem Sie auf klicken.

tap_adapter_1.png

tap_adapter_2.png

3. Kehren Sie zur Verbindungsansicht zurück und versuchen Sie, eine Verbindung herzustellen.

Wenn weiterhin Verbindungsprobleme auftreten, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus.

Für Windows 10-Benutzer wird empfohlen, die Schnellstartoption durch Ausführen der folgenden Schritte zu deaktivieren:

  1. Suchen und öffnen Sie die Energieoptionen im Startmenü.
  2. Klicken Sie auf "Zusätzliche Energieeinstellungen"
  3. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf "Auswählen, was die Netzschalter tun".
  4. Klicken Sie auf "Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind."
  5. Stellen Sie unter "Einstellungen für Herunterfahren" sicher, dass "Schnellstart einschalten" deaktiviert ist.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Support und wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Letzte Aktualisierung Februar 2020


War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen